Biblioblog der Hochschule Hannover

26. April 2018
von Ramona Brase
2 Kommentare

Zukunftstag mit spannenden Themen

Wie jedes Jahr haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Zukunftstages in der Bibliothek einen eigenen Blogbeitrag verfasst. Hier sind die Ergebnisse:

 

Das Angebot der Bibliothek hat drei verschiedene Gruppen interviewt. Die erste Gruppe besuchte das Angebot Elektomotor bauen. Sie benötigten 1 Batterie,1 Drahtspule,1 kleinen Magnet,2 Sicherheitsnadeln und Klebeband. Bei diesem Angebot haben 12 Kinder teilgenommen. Manche haben das Angebot gewählt, weil sie unter anderem dachten das einen Motor zu bauen Spaß macht. Es hat 15 Minuten gedauert. Am Ende hat sich die Drahtspule bewegt.

 

 

 

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

GRUPPE 3

Wir haben den anderen Gruppen in der Bibliothek folgende Fragen gestellt:

-Was macht ihr hier in der Bibliothek?

Antwort :Eine Bücher Rallye.

-Was gefällt euch hier?

Antwort :Wir mögen und lesen gerne Bücher.

-Habt ihr es euch so vorgestellt?

Antwort :So ungefähr schon.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

GRUPPE 1

Die Gruppe 1 ist an der Bücherausleihe.

Buch wird entsichert: sonst piept es,wenn man rausgeht.

Ausleihkarte wird gescannt: Die Ausleihkarte ist zum Ausleihen sehr wichtig.

Scanner und Telefon: dürfen bei der Ausleihe nicht fehlen.

Fristkarte im Buch: damit man weiß wann man es zurückgeben soll.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Projekt Pneumatik:

Wir haben die Schüler, die das Projekt Pneumatik hatten, interviewt.

Wahrscheinlich fragen sich die meisten, was ist das eigentlich?

Pneumatik ist Drucklufttechnik.

Uns wurde gesagt, dass wir Schutzbrillen  tragen müssen, weil man sich durch einen Schlauch stark am Auge verletzen kann.

Der Versuchsaufbau mit Kolben.

Ein Teil des Versuches.

Geschrieben von Aram, Alexandra und von zwei Unbekannten, die nicht genannt werden wollen.

 

25. April 2018
von Ramona Brase
Kommentare deaktiviert für Lange Nacht der Hausarbeiten und Berichte

Lange Nacht der Hausarbeiten und Berichte

 

Wie schreibt man überhaupt eine wissenschaftliche Arbeit? Wo finde ich passende Literatur? Wie verwalte ich meine Quellen? Und wo ist eigentlich meine Motivation hin?

Wissenschaftliches Schreiben hat seine Tücken. Für alle, die nicht wissen, wo sie anfangen sollen, die ihren Texten den letzten Schliff geben oder einfach endlich aufhören wollen zu prokrastinieren, gibt es die Lange Nacht der Hausarbeiten und Berichte.

Gemeinsam mit der Schreibwerkstatt des ZLB-Language Centers laden wir Sie am Donnerstag, dem 03. Mai zwischen 16 und 23 Uhr in die Zentralbibliothek der Hochschule Hannover auf den Campus Linden ein. Egal ob Sie noch ganz am Anfang des Studiums stehen und sich informieren oder ganz in Ruhe an Ihrer Abschlussarbeit schreiben möchten – bei den Vorträgen, Workshops und Beratungsangeboten ist bestimmt etwas Passendes dabei. Das Programm finden Sie hier.

Es ist keine Anmeldung erforderlich. Für Snacks und ausreichend Koffein ist natürlich gesorgt.

Bring your own device!

 

13. April 2018
von Andrea Hofmann
1 Kommentar

SerWisS: Download-Charts 2017

Die Bibliothek bietet allen Angehörigen der Hochschule – Lehrenden und Studierenden – die Möglichkeit, wissenschaftliche Arbeiten über den Dokumentenserver SerWisS zu veröffentlichen. Die Texte stehen nach ihrer Veröffentlichung weltweit im Internet zur Verfügung. Die Dokumente sind über Bibliothekskataloge und über die Internetsuchmaschinen erschlossen und zugänglich.

Wie stark die Veröffentlichungen auf SerWisS tatsächlich genutzt werden, kann man in unseren „Download-Charts“ sehen.

Im Jahr 2017 wurden insgesamt 99.735 Dokumente von SerWisS heruntergeladen. Folgende auf SerWisS publizierte Dokumente hatten die höchsten Downloadzahlen: Weiterlesen →

12. April 2018
von Andrea Hofmann
Kommentare deaktiviert für Open Access Statistik jetzt auch für SerWisS-Publikationen verfügbar

Open Access Statistik jetzt auch für SerWisS-Publikationen verfügbar

Wir freuen uns sehr, dass für unseren Dokumentenserver SerWisS nun eine aussagekräftige Open Access Statistik zur Verfügung steht. Die Statistik wurde rückwirkend ab 01.01.2017 erstellt und wird bei jeder Veröffentlichung über eine grafische Oberfläche angezeigt:

 

Das Beispiel zeigt unseren absoluten Spitzenreiter, was die Zahl der Downloads angeht. Ein Klick auf den Statistikbutton veranschaulicht, dass dieses Dokument seit dem 01.01.17 genau 15.781 mal heruntergeladen wurde:

 

 

 

 

 

Im Bereich „Zeitspanne“ können Sie auswählen, welchen Zeitraum Sie als Säulendiagramm angezeigt bekommen möchten.

Die Download-Charts der SerWisS-Publikationen für 2017 folgen in Kürze als weiterer Blogbeitrag.

 

4. April 2018
von Nina Thies
Kommentare deaktiviert für Wie passen Wälzlager und die schottische Meeresströmung zueinander?*

Wie passen Wälzlager und die schottische Meeresströmung zueinander?*

Wir möchten Ihnen diesen Monat die Zeitschrift :K – Kompetenz für Konstrukteure als Zeitschrift des Monats vorstellen. Die Fachzeitschrift :K unterstützt Konstrukteure und Entwicklungsingenieure mit praxis- und lösungsorienten Fachinformationen, fundiertem Hintergrundwissen und Fakten. Inhaltlich werden Themen wie Antriebstechnik, Maschinenelemente, Sensorik, Elektrotechnik, PLM, CAD-CAM, SicherheitstechnikWerkstoffe und Konstruktionsmanagement in dieser seit 2005 erscheinenden Fachzeitschrift ausführlich behandelt.

Die Bibliothek der Hochschule Hannover hat diesen Zeitschriftentitel seit 2011 laufend und in gebundener Form im Zeitschriftenbestand.

Übrigens:  Diesen interessanten Artikel „Auf den Grund gegangen“ können Sie im Heft 2/2018 nachlesen. Aber auch online ist diese Zeitschrift kostenlos abrufbar über die Homepage der Zeitschrift :K oder über die Elektronische Zeitschriftenbibliothek (EZB)

Tipps zur Zeitschriftennutzung:

  • die Zeitschriften befinden sich im alphabetisch aufgestellten Zeitschriftenbestand im Untergeschoss.
  • Die aktuelle Ausgabe befindet sich im Eingangsbereich der Bibliothek im Zeitschriftenaufsteller.
  • Zeitschriftenhefte können generell nicht ausgeliehen werden.
  • Sie haben aber die Möglichkeit, die Artikel in der Bibliothek zu kopieren oder einzuscannen und an Ihre E-Mail-Adresse zu senden.

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal!

 

*An Schottlands Nordseeküste werden in mehreren Phasen vier 1,5 Megawatt-Gezeitenturbinen auf dem Meeresboden installiert und dieses Projekt „MeyGen“ soll mal das größte Gezeitenkraftwerk der Welt werden. Dafür werden natürlich u.a. leistungs- und laufstarke korrosionsfreie Wälzlager benötigt…