Biblioblog der Hochschule Hannover

Bloomsbury Datenbanken 30 Tage im Campusnetz

Ab sofort können Angehörige der Hochschule Hannover einen Monat lang eine Auswahl an Bloomsbury-Datenbanken aus den Bereichen Film, Fotografie, Mode, Innenarchitektur, Design und Visuelle Gestaltung im Campusnetz (von außerhalb über VPN) testen.
Die Datenbanken sind auch für die Anzeige auf mobilen Endgeräten geeignet.

Über die Links gelangen Sie direkt zu den Datenbanken und können gleich mit Ihrer Recherche starten:

Fairchild Books Library
… bietet zahlreiche E-Books aus dem Bereich Mode und behandelt modespezifische Themen wie Geschichte, Illustration, Journalismus, Marketing, nachhaltige Mode, Textilien und Schnittkonstruktion sowie vieles mehr. Einen Überblick über die Titel erhalten Sie hier.

Fairchild Interior Design Library
… bringt Ihnen mit 70 E-Books die Welt der Innenarchitektur näher. Auf der Startseite finden Sie sehr leicht durch einen thematischen Einstieg in den Datenbestand. 

Bloomsbury Applied Visual Arts
… umfasst über 170 E-Books aus den Bereichen Mode und Textilien, Design und Illustration, Fotografie, Film und Animation, Architektur und Inneneinrichtung, Marketing und Werbung. Mehr zu den Inhalten erfahren Sie in diesem Video.

Bloomsbury Architecture Library
… bietet nicht nur Zugriff auf 240 E-Books aus den Fachgebieten Design, Architektur, Urbanismus, sondern auch auf Gebäudepläne des 19. und 20. Jahrhunderts, auf das zweibändige Nachschlagewerk “Sir Banister Fletchers´ Global history of architecture” und auch auf weitere interaktive Features: über die interaktive Zeitleiste entdecken Sie Bauten der Weltarchitektur und über die Weltkarte können Sie länderspezifisch recherchieren nach E-Books, Bildern und Bauten.

Bloomsbury Design Library
… verschafft Zugriff auf die “Bloomsbury Encyclopedia of Design”, “World History of Design”, “Encyclopedia of Asian Design”, über 100 E-Books, Designer-Biographien und einiges mehr.

Screen Studies
… gehört zu einer umfangreichen Datenbank, die Themen wie Filmgeschichte, -theorie und -praxis behandelt und bietet inhaltlich neben Drehbüchern zahlreiche E-Books der Verlage Focal Press und Bloomsbury sowie Zugriff auf das digitale Angebot des British Film Institutes. Weitere Informationen dazu lesen Sie hier nach.

Je nach Dokumenttyp stehen Ihnen folgende Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung:


Save: Ihre gefundenen Volltexte, Aufsätze, Bilder und sowie Ihre Suchanfrage speichern Sie in Ihrem persönlichen Account. Für jede Datenbank können Sie ein eigenes Konto erstellen, um schneller auf die bisherigen Inhalte zu gelangen.
Print: Hier können Sie einzelne Kapitel oder Aufsätze drucken oder ggf. auch herunterladen. Nach dem Öffnen z.B. im Acrobat Reader speichern Sie die PDF-Datei ab.
Share: Links zu den Aufsätzen können Sie über die verfügbaren Kanäle teilen.
Cite: Im APA, MLA oder Chicago-Stil können Sie die Zitationsangaben entweder im Zwischenspeicher kopieren oder in einer „Ris-Datei“ herunterladen. Die Ris-Datei importieren Sie dann in Ihr Literaturverwaltungsprogramm, wie z.B. Citavi oder Zotero.

Wenn Sie Fragen haben oder uns Ihr Feedback zu den Datenbanken mitteilen möchten, dann bitte gern per E-Mail.

 

Kommentare sind geschlossen.