Biblioblog der Hochschule Hannover

Dachsanierung der Zentralbibliothek hat begonnen

Die Flecken an der Decke sowie die Eimer auf der Treppe und dem Boden im Untergeschoss deuteten bereits seit geraumer Zeit auf einen Bauschaden an der Zentralbibliothek hin: das Dach ist undicht, die Abdeckung muss erneuert werden.

In der vergangenen Woche wurden die Gerüste aufgestellt, in dieser Woche haben nun die Arbeiten begonnen. Nach dem Abtragen der Erde und der Bepflanzung werden Folien und Abdeckbleche demontiert, um anschließend grundlegend neu verlegt zu werden. Natürlich wird zum Schluss auch die Decke neu gestrichen.

Der Bauzeitenplan sieht vor, dass die Arbeiten am 31.08.2015 abgeschlossen sein werden.

Die Arbeiten werden überwiegend im Außenbereich stattfinden. Für die nicht zu vermeidenden gelegentlichen Beinträchtigungen, vor allem durch Lärm, bitten wir Sie um Verständnis.

2 Kommentare

  1. „Gelegentlich“ sind die Beeinträchtigungen nicht, und der Umbau hätte man auch anders planen können. Nächste Woche geht es mit den Prüfungen los und wir sitzen hier in einer Baustelle.

    • Das Abtragen des Erdreiches wird heute beendet werden, die anschließenden Arbeiten werden sehr wahrscheinlich weit weniger störend sein.
      Der Zeitablauf war auch anders geplant, aber die Auftragslage in Frage kommender Firmen, der Planungs- und Genehmigungsprozess und die Vielzahl beteiligter Firmen und Institutionen schränkte unseren Handlungsspielraum stark ein.